Friedrich II.

Reduziert auf das Wesentliche gestalteten wir unser Modell FRIEDRICH II.. Das dreiteilige Zifferblatt ist hellweiß gelackt, mit diamantierten und rhodinierten Kanten.

Gehäuse
[[var.haus]]
Zifferblatt
[[var.blattfarbe]]
Zeiger
[[var.zeiger]]
[[var.zeigerfarbe]]
Raffinessen
Caliber
Meine L&H

Technische Daten

Gehäuse

Durchmesser 39,2 mm

Höhe 10,5 mm

Saphirglas & Saphirglasboden

Alligatorleder-Armband mit Haifischinnelder

Dorn- oder Faltschließe

wasserdicht bis 3 bar

Werk

CALIBER VI mit Handaufzug

55 Stunden Gangdauer

Stunden- & Minutenanzeige

dezentrale Sekunde

Sekundenstopp

Zifferblatt

dreiteiliges Lackzifferblatt

konzentrische Art-déco-Ziffern

Reduziert auf das Wesentliche gestalteten wir unser Modell FRIEDRICH II.. Das dreiteilige Zifferblatt ist hellweiß gelackt, mit diamantierten und rhodinierten Kanten.

Die konzentrischen ART-DÉCO-ZIFFERN und die übergroße dezentrale Sekunde verleihen der FRIEDRICH II. einen frischen Stil. Da das Uhrwerk frontseitig in das Gehäuse gesetzt wird, konnte das Zifferblatt größer zum Durchmesser des Gehäuses proportioniert werden.


Wer ist der Herrscher hinter diesem Modell. Informationen zum Namenspatron FRIEDRICH II

Caliber VI

Durchmesser
14 ¼ Linien (33,5 mm)
Höhe
4,9 mm
Frequenz
18.000 Halbschwingungen pro Stunde
Gangdauer
55 Stunden
Steine
19 Rubine, 1 Diamant mit Brillantschliff
Funktion
Stunde / Minute / dezentrale Sekunde bei 6 Uhr Sekundenstopp

„ Zurück zu den Wurzeln“ – das war die Devise bei der Entwicklung des fünften Uhrwerks aus dem Hause LANG & HEYNE. Eine schlichte Drei-Zeiger-Uhr, selbstverständlich in feinster Manier veredelt.

Das CALIBER VI setzt, abgeleitet vom CALIBER V, die Formsprache der trigonalen Räderwerksbrücke fort. Stabil im Gang und nur mit den wichtigsten Funktionen einer feinen Uhr ausgestattet, ist es doch unverwechselbar: LANG & HEYNE!

Mehr zu Caliber VI

Accessoires und Handgravuren

Ganz nach ihren Wünschen können Sie bei unserem Uhrenmodell FRIEDRICH II. ihre Zeigertypen, Bandfarbe, Calibergavuren und Schließentyp frei wählen. Jede Uhr bekommt zusätzlich ihre eine eigene Nummer, die sowohl auf das Zifferblatt gedruckt als auch auf das Werk graviert ist. Das macht eine Uhr von Lang & Heyne zu einem unverwechselbaren Einzelstück.

Wünschen Sie ein unverbindliches Angebot oder haben noch weitere Fragen zur Individualisierung? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: vip@lang-und-heyne.de

Bandvorderseite aus Alligatorleder in Rotbraun, Dunkelbraun, Blau oder Schwarz
Dornen- oder Faltschließe passend zum Gehäuse
Ob meisterhaft handgravierte Louis-XV-Zeiger oder in Perfektion gepfeilte und polierte Birnen- oder Kathedralzeiger - Sie entscheiden! Auch die Weiterverarbeitung im Material ist ganz Ihnen überlassen.
Gravurbeispiele an Unruhkloben und Gravurplättchen

Schreiben Sie uns*

Please leave this field empty.

Wir freuen uns über Fragen und einen kurzen Kommentar.

* Ihre Nachricht bleibt vertraulich und wird nicht veröffentlicht.

Wollen Sie mit uns im Kontakt bleiben oder wünschen eine Antwort? Dann hinterlassen Sie uns bitte Ihre Mailadresse: