„Hommage an die Kirchturmuhr“

Als Hommage an die Glashütter Turmuhr planen wir eine auf fünf Stück limitierte Serie einer Armbanduhr, welches unser Handaufzugs-CALIBER VI beherbergen wird.

Gehäuse
[[var.haus]]
Zifferblatt
[[var.blattfarbe]]
Zeiger
[[var.zeiger]]
[[var.zeigerfarbe]]
Auf Anfrage
Raffinessen
Caliber
Meine L&H

Technische Daten

Gehäuse

Durchmesser 39,2 mm

Höhe 10,5 mm

Saphirglas & Saphirglasboden

Alligatorleder-Armband mit Haifischinnenleder

Dorn- oder Faltschließe

wasserdicht bis 3 bar

Werk

CALIBER VI mit Handaufzug

55 Stunden Gangdauer

Stunden- & Minutenanzeige

Sekundenstopp

Zifferblatt

emailliertes einteiliges Zifferblatt in opaquen Blau aus massiv Roségold

römische Ziffern

handgraviert

Als Hommage an die Glashütter Turmuhr planen wir eine auf fünf Stück limitierte Serie einer Armbanduhr, welches unser Handaufzugs-CALIBER VI beherbergen wird.

Schon seit der Gründung arbeitet LANG & HEYNE mit Zifferblättern aus echtem feuergerbrannten weißen Emaille.

Nun wirkt die Gestaltung einer Uhr auf so einem kleinen Zifferblatt ganz anders als an einem Kirchturm, sodass wir die Außenansicht der Glashütter Uhr nicht eins zu eins übernehmen konnten. Deshalb haben wir die wunderschöne Gestaltung des ursprünglichen, aus Holz gefertigten Zifferblattes aufgegriffen und es mit einem kräftiger gehaltenen Blauton kombiniert. Entstanden ist ein in Champlevé-Emailletechnik gegefertigtes Roségold-Zifferblatt. Dabei werden in das Gold eingearbeitete Taschen mit farbigem Emaille ausgeschmolzen. Dieser Vorgang erfordert viel Geschick und eine ruhige Hand, Ausfüllen und Brennen erfolgen in mehrfachem Wechsel. Abschließend wird das Blatt poliert.
Nach mehreren Beiz- und Emailliergängen wird das gesamte Zifferblatt flachgeschliffen. Ein letzter Glanzbrand versiegelt die Oberfläche.

Ein weiteres Highlight bieten die von Hand gefertigten Zeiger aus Gold. Sie bestehen aus Zeiger und Buchse und wirken durch die mittels Handgravur hergestellte Profilierung sehr plastisch. Umrahmt wird dieses besondere Zifferblatt durch ein passendes dreiteiliges Gehäuse aus 18 ct. Roségold mit den für Lang & Heyne typischen drei Hörnchen und der griffigen Zwiebelkrone.


Sind Sie an dieser Sonderedition interessiert? Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf:  vip@langheyne.de

Caliber VI

Durchmesser
14 ¼ Linien (33,5 mm)
Höhe
4,9 mm
Frequenz
18.000 Halbschwingungen pro Stunde
Gangdauer
55 Stunden
Steine
19 Rubine, 1 Diamant mit Brillantschliff
Funktion
Stunde / Minute / dezentrale Sekunde bei 6 Uhr Sekundenstopp

„ Zurück zu den Wurzeln“ – das war die Devise bei der Entwicklung des fünften Uhrwerks aus dem Hause LANG & HEYNE. Eine schlichte Drei-Zeiger-Uhr, selbstverständlich in feinster Manier veredelt.

Das CALIBER VI setzt, abgeleitet vom CALIBER V, die Formsprache der trigonalen Räderwerksbrücke fort. Stabil im Gang und nur mit den wichtigsten Funktionen einer feinen Uhr ausgestattet, ist es doch unverwechselbar: LANG & HEYNE!

Mehr zu Caliber VI

Accessoires und Handgravuren

Ganz nach ihren Wünschen können Sie bei unserer Hommage Bandfarbe, Calibergavuren und Schließentyp frei wählen. Jede Uhr bekommt zusätzlich ihre eine eigene Nummer, die auf das Werk graviert ist. Das macht eine Uhr von Lang & Heyne zu einem unverwechselbaren Einzelstück.

Bandvorderseite aus Alligatorleder in Rotbraun, Dunkelbraun, Blau oder Schwarz
Dornen- oder Faltschließe passend zum Gehäuse
Ob meisterhaft handgravierte Louis-XV-Zeiger oder in Perfektion gepfeilte und polierte Birnen- oder Kathedralzeiger - als Sonderanfertigung ist alles möglich! Auch die Weiterverarbeitung im Material ist ganz Ihnen überlassen. Gern beraten wir Sie zu den möglichen Varianten!

Schreiben Sie uns*

Wir freuen uns über Fragen und einen kurzen Kommentar.

* Ihre Nachricht bleibt vertraulich und wird nicht veröffentlicht.

Wollen Sie mit uns im Kontakt bleiben oder wünschen eine Antwort? Dann hinterlassen Sie uns bitte Ihre Mailadresse!